Zum Hauptinhalt springen

Mietwohnungsbau

Im August 2012 begann Südhausbau mit dem Bau einer neuen Wohnanlage in Potsdam-Babelsberg. Auf einem 1.435 m² großen Grundstück in der Walter-Klausch-Str. realisiert Südhausbau gemeinsam mit Maisch Wolf Architekten 41 moderne 1 bis 4-Zimmer-Wohnungen bis Ende 2013 / Anfang 2014.

Bereits im September 2011 errichtete Südhausbau ebenfalls in Zusammenarbeit mit Maisch Wolf Architekten ein Mehrfamilienhaus in unmittelbarer Nähe in der Siemensstr. 20 - 22.

Hier entstanden auf einem 1.370m² großen Grundstück 23 neue, moderne Mietwohnungen, verteilt auf fünf bzw. sechs Etagen. Jede der 35m² bis 110m² großen Wohnungen verfügt über einen bzw. sogar zwei Balkone.

Beim Mietwohnungsbau geht es oft auch darum, Bestandsgebäude effizient zu modernisieren. In der Urbanstraße wurde zum Beispiel durch Fassadendämmung, Kellerdeckendämmung, Fensteraustausch und Austausch der Ölheizung gegen Fernwärme der Energieverbrauch um 90% gesenkt. Das neu geschaffene Dachgeschoss wurde im Passivhausstandard errichtet.

Positiv hervorzuheben ist weiterhin die geschickte Verknüpfung von Klimaschutzbelangen mit sozialen Erfordernissen, wie der barrierefreie und behindertengerechte Ausbau der Wohnungen mit sich brachte.

Wohnprojekte in München und Potsdam

Joachim Lorenz

"Durch die Maßnahme konnten deutliche Energie- (bis zu 90%) und entsprechende CO2-Einsparungen erzielt werden. Im Fall des oben beschriebenen Projekts liegen die CO2-Einsparungen bei 124 Tonnen pro Jahr."

Fakten

Bezeichnung: Diverse Wohnprojekte in München und Potsdam

Kurzbeschreibung: Geschoßwohnungsbau und Vermietung für den Bestand

Umsatz: jeweils 15 - 20 Mio. €

Planung: 2008 - 2012

Volumen: jeweils 20 - 30 Wohneinheiten

Architekten: Maisch Wolf Architekten, Delker Architekten